Loading...
Loading...

Einführung neuer Messdiener

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Einführung der neuen Messdiener der Pfarreien Binsfeld, Herforst, Spangdahlem


In einem feierlichen Gottesdienst wurden 17 Jungen und Mädchen aus unseren Pfarreien Binsfeld, Herforst und Spangdahlem als neue Messdiener eingeführt.


Einführung der Meßdiener

Die älteren Messdiener erklärten anhand der verschiedenen Gegenstände die vielfältigen und wichtigen Aufgaben der Messdiener. Anschließend trugen die neuen Messdiener die Bedeutung des den freiwilligen Dienstes vor. 

Unser Pastor Gerber betonte in seinen Worten an die Kinder, wie wichtig die Messdiener für den Gottesdienst und für den Dienst am Nächsten sind und sieht die Chance für Jugendliche, eine ganz besonders intensive Nähe zu Gott zu erfahren und in der Gemeinschaft zu wachsen.

Wenn Menschen für einander da sind und einer für den anderen sorgt – das sei der Himmel. Daher komme auch der uralte Wunsch und die Hoffnung: „Euch schickt der Himmel“.

Für das freiwillige Engagement als Messdiener wünschte Pastor Gerber viel Segen, viel Spaß und ganz viel Freude.

Gedankt wurde auch den vielen Messdienern und Mitchristen, die durch ihr Kommen die Einführung für die neuen Messdiener zu einem feierlichen Erlebnis gemacht haben.


Einführung der Meßdiener

Die Namen der großen Schar der „frisch“ eingeführter Messdiener: Elisa Ludwig, Lukas Ludwig, Vanessa Weber,_Lara Oster, Mattea Meiers, Tim Lotzkes, Samuel Sabo, Lenny Krämer, Moritz Antony, Annika Zock, Jarno Lautwein, Mika Gorgeneck, Simon Kremer, Emily Jacobsen, Sophie Bollig, Anna Stolz, Tamara Wolfram, Helen Schwarz.

Wir alle wünschen den Messdienern viel Freude und schöne Erfahrungen bei Ihrem sozial-karitativen Engagement.